Übersicht über bilaterale Raketenverträge

SALT-I (Strategic Arms Limitation Talks I)
Unterzeichnung 26.05.1972
Bedeutung erster Vertrag zur quantitativen Begrenzung strategischer Offensivwaffen
Begrenzungen ICBM/SLBM auf Stand 03.10.1972
d.h. USA: 1054 ICBM, 656 SLBM; UdSSR: 1607 ICBM, 740 SLBM
SALT-II (Strategic Arms Limitation Talks II)
Unterzeichnung 18.06.1979
Bedeutung erster Vertrag zur qualitativen Begrenzung strategischer Offensivwaffen
(durch Einbeziehung von Gefechtsköpfen)
Begrenzungen USA/UdSSR: 2400 Trägermittel (ab 1981 nur noch über 2250)
darunter 1320 mit einem MIRV-Gefechtskopf
INF (Intermediate-Range Nuclear Forces Treaty)
Unterzeichnung 08.12.1987
Bedeutung vollständige Liquidierung einer ganzen Klasse von Nuklearwaffen
Vernichtung Mittelstreckenraketen und Raketen kürzerer Reichweite
d.h. USA: 689 Mittelstreckenraketen und 170 Raketen kürzerer Reichweite
UdSSR: 826 Mittelstreckenraketen und 926 Raketen kürzerer Reichweite
START-I (Strategic Arms Reduction Treaty I)
Unterzeichnung 31.07.1991
Protokoll v. Lissabon 23.05.1992
Bedeutung bedeutende Reduzierung strategischer Trägermittel und Gefechtsköpfe
Senkung Reduzierungen bis 05.11.2001
d.h. USA/Russland: 1600 Trägermittel und 6000 Gefechtsladungen
START-II (Strategic Arms Reduction Treaty II)
Unterzeichnung 03.01.1993
Bedeutung bedeutende Reduzierung strategischer Trägermittel und Gefechtsköpfe
Senkung Phase I
USA/Russland Gefechtsladungen auf 3800 bis 4250 Einheiten,
darunter 1200 ICBM/SLBM mit MIRV
Phase II
USA/Russland Gefechtsladungen auf 3000 bis 3500 Einheiten bis 31.12.2000,
darunter keine ICBM/SLBM mit MIRV
SORT (Strategic Offensive Reduction Treaty)
Unterzeichnung 24.05.2002
Bedeutung bedeutende Reduzierung der stationierten Waffen
(Rückschritt gegenüber früheren Verträgen, da keine Implementierungsregeln angegeben wurden)
Senkung Reduzierung von Gefechtsladungen
USA/Russland Gefechtsladungen auf 1700-2200 bis 31.12.2012
NEW START (New Strategic Arms Reduction Treaty)
Unterzeichnung 08.08.2010
Bedeutung Wiederaufnahme von Abrüstungsverhandlungen
Senkung USA/Russland 700 Trägermittel und 1550 Gefechtsladungen