Kurzchronik Raketenartilleriebataillon 42

Jan. 1960 Aufstellung der 2./ArtBtl 42 in Ingolstadt
Okt. 1960 1. Gefechtsstart einer "Honest John"
Dez. 1960 Aufstellung der 5./ArtBtl 42 in Landshut
01.04.1961 Umbenennung 2./ArtBtl 42 in 2./ArtBtl 240
damit der Korpsartillerie zugehörig
1962 Umbenennung ArtBtl 240 in RakArtBtl 42
01.04.1966 Ende der Verlegung großer Teile des RakArtBtl 42 nach Hemau
1979 Umstrukturierung entsprechend der Heeresstruktur 4
01.10.1986 Umstrukturierung entsprechend der Artilleriestruktur 85
08.03.1991 Umrüstung mit Raketenwerfer MARS
Sommer 2002Letztes Schießen des RakArtBtl 42 in Grafenwöhr
27.06.2003 Auflösung des RakArtBtl 42
31.12.2003 Schließung der General-von-Steuben-Kaserne in Hemau


Literatur:
Hans-Joachim Krug: 25 Jahre Artillerie der Bundeswehr, Podzun-Pallas-Verlag, S. 150f.