Strategische Offensivwaffen

engl. strategic offensive arms
russ. стратегические наступательные вооружения
frz. armes stratégiques offensives

Der Begriff Strategische Offensivwaffe ist ein militärpolitisch-rechtlicher Begriff, der in bilateralen Verträgen zwischen den USA und der Sowjetunion bzw. Russland verankert wurde (SALT-I, SALT-II, START-I, START-II und New START). Zu den strategischen Offensivwaffen zählen Interkontinentalraketen, strategische U-Boote und schwere Bomber. Wenn Staaten über alle drei Arten an Offensivwaffen verfügen, wie es in den USA, Russland und China der Fall ist, spricht man von strategischer Triade.