Bodenausrüstung

engl. ground equipment
russ. наземное оборудование ракет
frz. équipement terrestre

Die Bodenausrüstung von Raketenkomplexen ist die "Gesamtheit der speziellen technischen Mittel und Systeme, die zum Bestand der Raketenkomplexe gehören und dem Transport, dem Umladen, der Montage, der technischen Vorbereitung, der Überprüfung, der Aufrechterhaltung der erforderlichen Stufen der Startbereitschaft, dem Richten und dem Start der Raketen dienen."

Zur Bodenausrüstung zählen alle besonderen Ausrüstungen in der Startstellung und in der technischen Stellung. Unter dem Aspekt der Hauptarbeiten an der Rakete unterteilen wir:

- Startrampe
- Transportausrüstung
- Hebezeugausrüstung
- Tankausrüstung
- Energieversorgungsausrüstung
- Prüfausrüstung
- Vermessungsausrüstung
- Startkontrollausrüstung
- Hilfsausrüstung.


Quelle: Sowjetische Militärenzyklopädie, Auswahl Heft 14, Berlin 1981, S. 92