Kurzchronik 2. Artillerie

13.04.1956 Gründung der Aeronautischen Industriekomission
(Leiter Marschall Nie Rongzhen)
06.08.1956 Gründung des 5. Büros (Leiter Qian Xuesen)
08.10.1956 Gründung der 5. Akademie (Leiter Qian Xuesen)
I. Hj. 1957Lieferung von 2 R-1 aus der Sowjetunion
15.10.1957 sowjetisch-chinesisches Abkommen über neue Verteidigungstechnologien (darunter Lieferung und Konstruktionsunterlagen zur Rakete R-2
24.12.1957 Lieferung von 2 R-2 aus der Sowjetunion, inkl. Startausrüstung und Personal einer Raketenabteilung
Mai 1958 Beginn Reengineering der R-2 (Dongfeng-1, Projekt 1059)
10.09.1960 1. erfolgreicher Teststart einer R-2
05.11.1960 erfolgreicher Teststart Dongfeng-1
1964 erfolgreicher Teststart Dongfeng-2
01.07.1966 Gründung der 2. Artillerie
27.10.1966 erfolgreicher Atomtest mit Trägerrakete Dongfeng-2
18.05.1980 1. erfolgreicher ICBM-Flug (Dongfeng-5) in den Pazifik
01.10.1984 1. Mal Teilnahme an Militärparade